Festsitzende Geräte

festsitzende Geräten sind verschiedene kieferorthopädische Apparaturen z.B. festsitzende Zahnspangen (Brackets) die nicht vom Patienten herausgenommen werden können. Nachfolgend sind einige dieser Geräte, die durch unsere Labor gefertigt werden aufgeführt.

Quadhelix

Quadhelix ist wie auch die Brackets ein festsitzendes Gerät z.B. für die Kreuzbissbehandlung. Der Quadhelix besteht im wesentlichen aus einem Gaumenbogen der an 4 Punkten aktiviert werden kann und zur transversalen Erweiterung des Oberkiefers eingesetzt wird.

Nance-Apparatur

ein weiteres festsitzendes kieferorthopädisches Behandlungsgerät ist die Nance-Apparatur. Sie dient dazu die Vorwanderung von Seitenzähnen zu verhindern. Dazu wird ein Drahtbügel mit festzementierten Bändern an 2 Seitenzähnen befestigt und durch eine sog. Kunststoffpelotte am Gaumen abgestützt. Eine nance Apparatur kommt dann zum Einsatz, wenn z.B. eine Zahnlücke für einen späteren Zahnersatz offen gehalten werden muss.

Pendulum

Das Pendulum kommt bei Engständen der Unter- oder Oberkiefer zum Einsatz. Durch das Verschieben der Backenzähne (Molaren) durch das Pendulum, kann häufig auf das Ziehen von Zähnen verzichtet werden.

Neuigkeiten