TAP Schienen gegen nächtliches Schnarchen

Schnarchen ist nicht nur eine nächtliche Geräuschbelästigung sondern führt in vielen Fällen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Gefährdungen. Es kann zu Atemaussetzern (in Extremfällen bis zu 100 Mal in der Stunde mit einer Dauer von bis zu jeweils 10 Sekunden) kommen, die einen Sauerstoffmangel im Blut verursachen, der zu Bluthochdruck und einer drastischen Erhöhung des Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikos führt.

Die Ursache liegt im Zurückfallen des Unterkiefers während der Schlafphase. Dadurch wird der Luftstrom eingeängt bzw. für Sekunden verschlossen. Abhlife kann unter anderem durch die TAP-Schiene geschaffen werden. Diese Schiene verhindert ein verrutschen des Unterkiefers und sorgt somit für einen einwandfreien Luftstrom. Die Schnarchgeräusche können nicht entstehen und das Blut wird ausreichend mit Sauerstoff versorgt.

Neben anderen Therapieformen ist die TAP-Schiene eine kostengünstige Alternative.

Wir sind zertifizierter TAP®-Partner.

Neuigkeiten